So werden die neuen Versionen von WordPress CMS nicht mehr das jQuery-Plugin Awkward Showcase für die Slideshow einsetzen, sondern Camera.js.

Es sprechen mehrere Gründe für den Wechsel. Hauptgrund waren verschiedene Kompatibilitätsprobleme zwischen Showcase und älteren Internet Explorer Versionen. Außerdem erzeugte und benötigte Showcase eine riesige Zahl verschiedener HTML-Elemente, die eine Anpassung der Slideshow zeitraubend machte. Zudem wird das Plugin nur sehr selten aktualisiert.

In diesem Zusammenhang kann ich direkt eine weitere Ankündigung zum Thema jQuery Plugins machen. In kommenden Versionen wird WordPress CMS auf den Einsatz von Fancybox als Lightbox Plugin verzichten und PrettyPhoto dafür einführen.